Projektpatin beim RTL-Spendenmarathon




News

Projektpatin beim RTL-Spendenmarathon

Beitragvon chris17 » Mi 3. Okt 2018, 17:24

Jasmin Wagner ist in diesem Jahr eine unserer Projektpatinnen. Heute drehen die Kollegen mit der Sängerin und Moderatorin auf dem Ederhof Rehabilitationszentrum in Österreich. Mit dabei: Familie Lücke. Der achtjährige Moses hat eine Nierentransplantation hinter sich. Der „Ederhof“ ist die erste Rehabilitationseinrichtung für Kinder und Jugendliche, deren Leben durch eine Organtransplantation gerettet werden konnte. Damit noch mehr Kinder und Jugendliche auf dem „Ederhof“ geholfen wird, ruft Jasmin Wagner auch beim RTL-Spendenmarathon im November unsere Zuschauer auf zu spenden.

https://www.facebook.com/RTLWirHelfenKindern/
chris17
 
Beiträge: 35
Registriert: So 24. Jun 2018, 18:44

von Anzeige » Mi 3. Okt 2018, 17:24

Anzeige
 

Re: Projektpatin beim RTL-Spendenmarathon

Beitragvon christvsnaps » Mi 24. Okt 2018, 16:43

Der RTL-Spendenmarathon findet zwischen dem 22. und 23. November statt.
christvsnaps
Administrator
 
Beiträge: 166
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 14:40
Wohnort: Unna

Re: Projektpatin beim RTL-Spendenmarathon

Beitragvon chris17 » Fr 26. Okt 2018, 14:35

„RTL – Wir helfen Kindern“-Patin Jasmin Wagner: Einsatz für Kinder, die mit einem neuen Organ leben

Oft geht es um Leben und Tod bei den kleinen Patienten: plötzliches Organversagen oder angeborene Organschäden werden bei Kleinkindern und Kindern oftmals viel zu spät erkannt. So auch bei Moses, der im Alter von zwei Jahren mit der Diagnose Magen-Darm-Infekt ins Krankenhaus kam. „Moses Nieren haben beide versagt. Wenige Stunden später, und es wäre zu spät gewesen“, berichten seine Eltern Katharina und Daniel „RTL – Wir helfen Kindern“-Patin Jasmin Wagner. Die Sängerin und Moderatorin ist zu Besuch auf dem „Ederhof“ in Osttirol in Österreich, Europas einziger Rehabilitationseinrichtung für Kinder und Jugendliche vor und nach Transplantationen. Dort werden betroffene Familien umfassend begleitet und betreut.

Nicht nur für die erkrankten Kinder, auch für die Geschwisterkinder und Eltern ist der Alltag durch die Erkrankung sehr hart. Durch häufige Krankenhausaufenthalte findet ein gemeinsames Familienleben kaum noch statt. Während ein Elternteil am Krankenbett weilt, kümmert sich das andere um die Geschwisterkinder. Hinzu kommt die ständige Angst, ob rechtzeitig ein Spenderorgan gefunden wird. „Der ‚Ederhof‘ ist für die betroffenen Familien wie eine Insel, denn es wird sich hier um alles gekümmert. Hier können sie aufatmen, sich wieder als Familie fühlen und Kraft für die kommende Zeit tanken“, erklärt Jasmin Wagner nach zwei Tagen auf dem „Ederhof“. Ganz viel Zeit hat sie sich für Moses, seine Familie und andere Betroffene genommen. Vor allem zu Moses, der heute acht Jahre ist, hat die 38-jährige Schauspielerin einen ganz besonderen Draht. Ohne Scheu und voller Energie berichtet er Jasmin Wagner von seinen beiden neuen Nieren, mit denen er seit knapp drei Jahren lebt. Dass es ihm heute so gut geht, ist ein Wunder, denn der erste Transplantationsversuch ging schief. Sein Körper hat die neue Niere sofort abgestoßen. „Moses ist ein so großartiger Junge. Er ist sich seiner eingeschränkten Lebenssituation total bewusst, hat dabei aber null Selbstmitleid, wie wir Erwachsene das so oft haben. Er ist ein großes Beispiel für mich, was Lebensfreude heißt. Ich bin einfach wahnsinnig froh, diese Erfolgsgeschichte zu hören. Moses ist großer Fußballfan und hat seine neuen Nieren daher Müller und Robben getauft“, so Jasmin Wagner sichtlich ergriffen. „Ich habe gedacht, dass ich auf dem ‚Ederhof‘ ganz viele kranke Kinder treffen werde. Aber ich sehe hier vor allem glückliche Kinder und Eltern, die ganz viel Zeit miteinander verbringen. Doch das ist nur die eine Seite, hinter der die allgegenwärtige Krankheit und auch das ständige Ringen mit dem Tod lauern. Alle hier kämpfen mit dieser krassen Wahrheit und der Hoffnung auf ein neues Organ. Aber auch nach einer Transplantation ist es noch lange nicht vorbei: Umfassende Nachsorge und Betreuung ist unendlich wichtig. Daher ist es ein Skandal, dass der ‚Ederhof‘ die einzige Einrichtung dieser Art in Europa ist!“

Aktuell kann der „Ederhof“ 35 Plätze anbieten. Damit kann jedoch nur ein Fünftel aller bedürftigen Kinder versorgt werden. „Hier muss etwas getan werden. Zu sehen, was die Eltern leisten, wie tapfer die Kinder und Geschwisterkinder sind, dann diese Liebe und den Zusammenhalt unter den Betroffenen zu spüren – das ist für mich ein sehr, sehr emotionales Erlebnis. Ich habe hier heute wahnsinnig viel geschenkt bekommen. Nun weiß ich, wie wichtig und wertvoll die Arbeit des ‚Ederhofs‘ ist.“

Jasmin Wagner wird beim RTL-Spendenmarathon am 22./23. November 2018 die Zuschauer aufrufen, für den Ausbau des „Ederhofs“ zu spenden. Jasmin Wagner: „Wir dürfen die Familien mit Kindern, die mit einem neuen Organ leben, nicht vergessen. Ich möchte, dass der ‚Ederhof‘ wächst, dass hier noch mehr Familien geholfen werden kann. Bitte spenden Sie!“

https://wirhelfenkindern.rtl.de/cms/rtl-wir-helfen-kindern-patin-jasmin-wagner-einsatz-fuer-kinder-die-mit-einem-neuen-organ-leben-4240978.html
chris17
 
Beiträge: 35
Registriert: So 24. Jun 2018, 18:44



Ähnliche Beiträge

Projektpatin RTL-Spendenmarathon
Forum: Engagements
Autor: christvsnaps
Antworten: 0
Projektpatin beim RTL-Spendenmarathon
Forum: Presse & Internet
Autor: christvsnaps
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Aktuelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron